Univ.-Doz./PD Dr. Adelheid Krah


Senior Lecturer seit 1.10.2010
für Mittelalterliche Geschichte und Digital Humanities

Adelheid Krah

Univ.-Doz. Dr. Dr. Adelheid Krah

Universitätsring 1
1010 Wien


 Informationen in u:find zu

Curriculum Vitae

/

  • Lebenslauf
    • Studium der Philosophie, Politikwissenschaften, Germanistik, Geschichte einschließlich Historische Hilfswissenschaften und dem Schwerpunkt Bayerische Landesgeschichte an der Universität München mit Promotion 1983 (Fächer: Mittelalterliche Geschichte, Bayerische Landesgeschichte, Germanistik); Doktorarbeit publiziert "Absetzungsverfahren als Spiegelbild von Königsmacht" Aalen 1987.
    • 1984-1989 Wiss. Ass. und Akad. Rätin a.Z. am Leopold Wenger-Institut für Rechtsgeschichte, Universität München
    • 1987-1989 auch Lehrbeauftragte am Institut für Mittelalterliche Geschichte, Bildungs- und Univrsitätsgeschichte, Geschichtsliche Hilfswissenschaften. LMU-München
    • 1989-1993 Wiss. Ass. und Akad. Rätin a.Z. am Institut für Mittelalterliche Geschichte, Bildungs- und Universitätsgeschichte, Geschichtliche Hilfswissenschaften, LMU-München
    • 1993-1998 Exzellenzstipendiatin an der Universität München zur Frauenförderung
    • 1993-2000 Lehrbeauftragte für Mittelalterliche Geschichte und Fachdidaktik LMU-München
    • Sommer 2000 Fellowship am International Centre der UNESCO for Writers and Translaters in Visby/Schweden
    • 2000-2002 Lehrbeauftragte an der Universität Wien, Institut für Geschichte und Institut für österreichische Geschichtsforschung
    • Habilitation im März 2002 an der Universität Wien mit der im Druck vorgelegter Habilitationsschrift "Die Entstehung der potestas regia im Westfrankenreich während der ersten Regierungsjahre Kaiser Karls II. (840-877), Berlin 2000".
    • 2002-2003 Gastprofessur am Institut für Geschichte, Universität Wien
    • 2003-2010 Universitätsdozentin an der Universität Wien, Institut für Geschichte, mit hohem Lehrdeputat
    • 2007-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bayerischen Hauptstaatsarchiv im DFG-Projekt "Urkundenlandschaft"
    • Seit 1. Oktober 2010 Senior Lecturer für Mittelalterliche Geschichte und  Digitale Humanities am Institut für Geschichte, Universität Wien   
    • Seit Sommer 2012 Fellow am DHI Paris/Frankreich

Forschung

/

Funktionen

/

  • Mitgliedschaften

    Seit 2010 Member of the Executive Board of the International Centre for Archival Research (ICARUS)  

Publikationen

Gesamtverzeichnis der Publikationen

Publikationen in u:cris

Tiere in den langobardischen und süddeutschen Leges. / Krah, Adelheid.

Fauna and Flora. Investigations into the Medieval Environment and its Impact on Human Mind. Hrsg. / Sieglinde Hartmann. 1. Aufl. Frankfurt am Main : Peter Lang, 2007. S. 33-52 (Beihefte zur Mediävistik. Monographien, Editionen,Sammelbände; Nr. 1, Band 8).

Veröffentlichungen: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Herrschaft und Konflikt in karolingischer und ottonischer Zeit. / Krah, Adelheid.

Leges – Gentes –Regna: Zur Rolle von germanischen Rechtsgewohnheiten und lateinischer Schrifttradition bei der Ausbildung der frühmittelalterlichen Rechtskultur. Hrsg. / Gerhard Dilcher; Eva-Marie Distler. 1. Aufl. Berlin : Erich Schmidt Verlag, 2006. S. 321-330.

Veröffentlichungen: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Der aufständische Königssohn. Ein Beispiel aus der Ottonenzeit. / Krah, Adelheid.

in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (MIÖG), Band 114, 1-2, 2006, S. 48-64.

Veröffentlichungen: Beitrag in FachzeitschriftArtikelBegutachtung


Migration nach Südosten : Die Viehbach-Eppensteiner in Bayern und Kärnten. / Krah, Adelheid.

Hochmittelalterliche Adelsfamilien in Altbayern, Franken und Schwaben. Hrsg. / Ferdinand Kramer; Wilhelm Störmer. 1. Aufl. München : C.H.Beck, 2005. S. 41-64 (Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte; Nr. 1, Band 20).

Veröffentlichungen: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Anerkennung und Integration – die Basis der Königsherrschaft Karls II. / Krah, Adelheid.

in: Forschungen zur Geschichte des Mittelalters, Band 8, 2004, S. 159-170.

Veröffentlichungen: Beitrag in FachzeitschriftArtikelBegutachtung


Vorträge und Aktivitäten

Vorträge und Aktivitäten in u:cris

Unter dem Schutz der hl. Maria

Adelheid Krah
Vortragsreihe des Vereins für Diözesangeschichte von München und Freising
Vortragsreihe, Kolloquium, Vortrag
6.2.2024 - 6.2.2024

DIE BABENBERGER ALS HERZÖGE VON ÖSTERREICH UND DIE WESTGRENZE IHRES HERRSCHAFTSBEREICHES IM 13. JAHRHUNDERT (1198–1246)

Adelheid Krah
"Raum und Macht in unserer Heimat im entscheidenden 13. Jahrhundert."
Konferenz, Vortrag
21.10.2023 - 21.10.2023

Deutsches Historisches Institut Paris (DHIP)

Adelheid Krah
Projektorganisation
13.12.2021 - 22.12.2021

Gesellschaftliche Veränderungen im Mittelalter und pragmatische Schriftlichkeit. Beobachtungen zu den Personennamen im Freisinger Zensualenbuch.

Adelheid Krah
Jahrestreffen des Bayerischen Verbandes für Namensforscherinnen und Namensforscher
Konferenz, Vortrag
5.10.2021 - 5.10.2021

Buchpräsentation im Rahmen der Tagung "Von der Kunst, Kultur zu bewahren. The art of preserving culture".

Adelheid Krah
Buchpräsentation im Rahmen der Tagung "Von der Kunst, Kultur zu bewahren. The art of preserving culture".
Sonstiges, Organisation von ...
15.11.2019 - 15.11.2019